Euro-Leasing/MAN Rental verstärken Telematikaktivitäten (transport logistic 2011, Halle A5, Stand 303/404)

Freitag, 1. April 2011 1.04.11

Nach der 2010 erfolgten Einführung ihres neuen Telematikportals forcieren Euro-Leasing/MAN Rental ihre Telematikaktivitäten in diesem Jahr weiter. National und international. Inzwischen ist nach Mitteilung von CEO Ralf Faust fast die Hälfte der rund 12.000 ziehenden und gezogenen Einheiten mit derartigen Systemen ausgestattet. Auch Neufahrzeuge werden nur mit Wartungsvertrag und Telematik ausgeliefert.


MAN-Premium-Fahrzeuge für Kurz- und
MAN-Premium-Fahrzeug

Nach der 2010 erfolgten Einführung ihres neuen Telematikportals forcieren Euro-Leasing/MAN Rental ihre Telematikaktivitäten in diesem Jahr weiter. National und international. Inzwischen ist nach Mitteilung von CEO Ralf Faust fast die Hälfte der rund 12.000 ziehenden und gezogenen Einheiten mit derartigen Systemen ausgestattet. Auch Neufahrzeuge werden nur mit Wartungsvertrag und Telematik ausgeliefert.

Zur Fachmesse transport logistic 2011 im Mai wird durch die Integration der Telematikdaten in die Herstellerplattform MAN Telematics „ein neues Zeitalter der Disposition und Fahrerkommunikation eingeläutet“. Das gilt auch für unbegleitete Fahrzeuge wie Kühlauflieger, die rund 16 Prozent der Mietflotte ausmachen. Wobei das Euro-Leasing-Telematikportal in diesem Segment mit der idem GmbH und Cargobull Telematics kooperiert.

Zur Gesamtstrategie gehört außer dem Zugmaschinenportal MAN Telematics der neutrale Telematik-Compiler nic base. Als Organisationstalent für diverse Marken und Produkte lassen Euro-Leasing/MAN Rental alle 15 Minuten aktiv Information an ihr Telematik-Backoffice bei der Systempartnerin ECR Solutions Servicegesellschaft mbH übermitteln. Von dort werden alle relevanten Fahrzeug- und Nutzerdaten durch das eigene Telematikportal abgeholt.

Faust: „Das führt zu einer eindeutigen Win-win-Situation. Mieter verbessern durch unsere Telematik-Servicebausteine ihre Auslastung, Mobilität, Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit. Euro-Leasing/MAN Rental optimieren zeitgemäß ihr Flottenmanagement (Wartung, Kosten, Präventivmaßnahmen und Ortung).“

Hintergrundinformation:

MAN Rental wird von der Euro-Leasing-Tochter Truck Rental Solutions GmbH in Sittensen betrieben und konzentriert sich aktuell auf Deutschland, Dänemark, Polen und Ungarn. Weitere europäische Länder folgen sukzessive. Der erste Kurzzeitvermietstützpunkt wurde 2009 im MAN Truck & Bus Center München eröffnet. Seitdem folgten Berlin, Essen, Frechen, Hamburg, Hannover, Kirchheim, Mannheim, Neu-Ulm, Nürnberg, Senden und Stuttgart. Bis Ende 2011 werden im Servicenetz der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH flächendeckend noch weitere Vermietstützpunkte etabliert.


www.euro-leasing.de

www.manrental.eu

 






<- Zurück zu: Pressetexte
 
Fakten. Trends. Visionen.